Unternehmensberatung für Rindvieh- und Schweinehalter Hunte-Weser e.V.

Aktuelle Informationen


Wir bieten in diesem Jahr wieder einen Schlachthofcheck an. Beim Schlachthof Böseler Goldschmaus werden wir uns mit Verwurfursachen von Schlachtschweinen besachäftigen und diskutieren, wie man diese vermeiden kann.

einladung-zum-schlachthof-check-14-02-23.pdf


Des Weiteren möchten Wir Sie aus gegebenem Anlass auf das Niedersaächsische Biosicherheitskonzept für Schweine Haltende Betriebe aufmerksam machen. Der Leitfaden stellt anhand dreier Sicherheitsstufen (je nach Betriebstyp und ASP-Seuchenlage) für Tier-halter, Tierärzte und Behörden die Anforderungen des EU-Rechts dar. Mit Hilfe der Checkliste kann der Tierhalter gemeinsam mit seinem bestandsbetreuenden Tierarzt betriebsindividuell prüfen, ob er diesen Anforderungen gerecht wird. Ergänzt wird das Biosicherheitskonzept nun durch den neu veröffentlichten Biosicherheitsmanagementplan, anhand dessen der Tierhalter sein betriebsindividuelles Management zur Seuchenprävention abbilden kann. Dieser Plan kann als Grundlage dienen, um im Seuchenfall die verstärkten Biosicherheitsanforde-rungen nachzuweisen. Als Ergänzung dienen zudem zwei weitere Leitfäden zu den Themen „Einfriedung“ und „Kadaverlagerung“, die dem Biosicherheitskonzept angefügt sind.

2022-096-anlage-1-nds-biosicherheitskonzept-schwein.pdf